FINK-Förderinstitut

Claudia Henckel , Brigitta Siebecker

FINK Förderinstitut

Telefon: 0421 - 39 09 489
E-Mail: info@fink-foerderinstitut.de
Internet: www.fink-foerderinstitut.de/

Adresse:
Edisonstraße 18
28357 Bremen (Horn-Lehe)

Das FINK-Förderinstitut wurde in Bremen im Mai 2000 von den Dipl. Sozialpädagoginnen und Dipl. Legasthenietrainerinnen Claudia Henckel und Brigitta Siebecker eröffnet. Claudia Henckel ist zudem Entwicklungs- und Lerntherapeutin nach PäPKi

Wir bieten Diagnostik, Förderung, Beratung und Fortbildung bei folgenden Entwicklungsschwierigkeiten:

  • Lese-Rechtschreibstörung (LRS)
  • Legasthenie
  • Rechenschwäche/Dyskalkulie
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Störungen der Sprachentwicklung
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Verhaltensschwierigkeiten
  • Schulängste

Das FINK-Förderinstitut bietet außerdem Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi an.




Anzeige

Aktuelles aus dem LRS-Blog

 

______________________________

Anzeige

Romane von Michael Kortländer

für alle eBook-Reader außer Kindle
für Kindle-Reader

Der Erlös geht an die LegaKids Stiftung.

______________________________

Anzeige

Grundlagentraining Mathe und Deutsch

Anzeige

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL)