Praxis für Legasthenietherapie

Sabine Kruber Diplom Sprachheilpädagogin

47906_Kruber

Telefon: 0 21 52 - 95 95 275
E-Mail: kontakt@sk-verschrieben.de
Internet: www.sk-verschrieben.de/

Adresse:
An der Bleiche 15
47906 Kempen

Therapie/Förderung

Ursachenorientierte Förderung und Therapie anstatt symptomorientierter Nachhilfe

Die Therapie bzw. Förderung richtet sich an Vorschulkinder, Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene mit:

  • Legasthenie/Dyslexie
  • Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)
  • (funktionalem) Analphabetismus
  • einer familiären Vorbelastung für eine Legasthenie (betroffenes Elternteil oder Geschwister)
  • Auffälligkeiten in der phonologischen Bewusstheit
  • Sprachstörungen (Ich führe keine ärztlich verordnete Sprachtherapie durch.)
  • AVWS (Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung)
  • mit kognitiven Einschränkungen

Inhalte der Therapie / Förderung

  • Ausführliche Anamnese und Diagnose
  • Erstellung eines individuellen Therapieplans
  • Schrittweise Erarbeitung von Schreib- und Lesestrategien
  • Förderung in den einzelnen Sinnesbereichen
  • Steigerung von Motivation und Aufmerksamkeit
  • Stärken und Interessen nutzen
  • Lernkanäle entdecken (z.B. durch Bewegung)
  • Anleitung zum selbstständigen Lernen
  • Spiel und Spaß
  • Arbeit mit erprobtem Material und individuell erstelltem Material
  • Computereinsatz

Beratung von

  • Eltern/ Familienangehörigen
  • Lehrern
  • Ärzten
  • Therapeuten
  • Arbeitgeber

Haben Sie noch Fragen, oder wollen Sie mit mir einen Termin vereinbaren? Rufen Sie mich einfach an. Ich berate Sie gerne! Gemeinsam suchen wir nach Lösungen.




Anzeige

Aktuelles aus dem LRS-Blog

 

______________________________

Anzeige

Romane von Michael Kortländer

für alle eBook-Reader außer Kindle
für Kindle-Reader

Der Erlös geht an die LegaKids Stiftung.

______________________________

Anzeige

Grundlagentraining Mathe und Deutsch

Anzeige

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie (EÖDL)