LRS und Wissenschaft

Artikel: Die medizinische Diagnose „Legasthenie“ ist irreführend und schadet
den Interessen der Kinder
(Dr.Britta Büchner, Prof. Dr. Renate Valtin, Dr. David Gerlach, Michael Kortländer)

Artikel: Legasthenie - eine Krankheit, eine Behinderung, eine Störung?
(Dr. Britta Büchner, Michael Kortländer, Prof. Dr. Birgit Werner, Dr. Nicole Robering, Prof. Dr. Friedrich Schönweiss)

Artikel: Legasthenie ist doch behebbar (242) (Bernhard Hoffmann und Ada Sasse) Eine Befragung von ehemaligen Legasthenikern

Artikel: Zehn Rechte der Kinder auf Lesen und Schreiben.
Wie gut werden sie in Deutschland verwirklicht?
(1,2 MB) (Renate Valtin)

Dyslexia -  both 'in sickness and in health' - Time for education reform?
(Judith Sanson, Dyslexia International - D.I.)

Der Legastheniebegriff und die Folgen einer einseitig medizinischen Sichtweise
(Dr. Nicole Robering)

Störung oder Schwäche - über Sinn und Unsinn dieser Unterscheidung bei Lese-Rechtschreibproblemen
(Artikel zu einer Untersuchung von Ruth Engelmann und Prof. Dr. Burkhart Plaum)

"LRS-Förderansätze und ihre Sichtweisen auf Kinder, Lernen und LRS"
(Dr. Nicole Robering)

Mein Kind hat ADHS? Das gibt´s doch nicht! (168 KB) (Hans-Reinhard Schmidt)

Brauchen wir die Legasthenie? (122kb) „Förderung von Schülern mit besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Rechtschreibens“ Prof. Dr. Renate Valtin

Nach oben