diese Seite drucken
Postleitzahlenbereich 2 ...

Therapie- und Unterstützungsangebote

Finden Sie geeignete LRS-Hilfe und LRS-Praxen in Ihrer Nähe. Bitte beachten Sie, dass wir über die Qualität der einzelnen Angebote keine Aussage machen können.

Auf der Suche nach einer geeigneten Praxis unterstützt Sie unser "Wegweiser – Welche Hilfe für mein Kind?" (pdf).

Sie möchten Ihre Praxis, Ihr Institut oder Ihre Selbsthilfe-Gruppe vorstellen?
Dann nehmen Sie einfach mit uns per Mail Kontakt auf oder rufen Sie uns an: 089 / 130 136 00.

28357 Bremen (Horn-Lehe)
FINK-Förderinstitut
Claudia Henckel, Brigitta Siebecker
Telefon: 0421 - 39 09 489
E-Mail: info@fink-foerderinstitut.de
Internet: www.fink-foerderinstitut.de/
Adresse: Edisonstraße 18, 28357 Bremen (Horn-Lehe)

Das FINK-Förderinstitut wurde in Bremen im Mai 2000 von den Dipl. Sozialpädagoginnen und Dipl. Legasthenietrainerinnen Claudia Henckel und Brigitta Siebecker eröffnet. Claudia Henckel ist zudem Entwicklungs- und Lerntherapeutin nach PäPKi

Wir bieten Diagnostik, Förderung, Beratung und Fortbildung bei folgenden Entwicklungsschwierigkeiten:

  • Lese-Rechtschreibstörung (LRS)
  • Legasthenie
  • Rechenschwäche/Dyskalkulie
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Störungen der Sprachentwicklung
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Verhaltensschwierigkeiten
  • Schulängste

Das FINK-Förderinstitut bietet außerdem Entwicklungs- und Lerntherapie nach PäPKi an.