Lesen und Schreiben mit der Silbenmethode unterstützen

Das Prinzip der Silbenmethode: Vom Lesen zum Schreiben

Die übliche Methode ist, dass Anfänger Buchstabe für Buchstabe Lesen lernen. Geübte Leser erfassen aber nicht einzelne Buchstaben, sondern ziehen sie automatisch zu größeren Einheiten zusammen – denn wir sprechen keine Buchstaben, sondern Silben. Sie bilden die Struktur der deutschen Sprache. In Liedern entdecken Kinder schon vor Schuleintritt  Silben, Reime und Rhythmen und nehmen sprachliche Elemente bewusst wahr. Die Silbenmethode greift diese ganzheitlichen Vorerfahrungen auf.

Werden die Silben in einem Wort farblich durch den Silbentrenner markiert, kann der Leseanfänger die Einteilung sofort erkennen und muss sich das Wort nicht durch probieren erschließen. Zwei Beispiele machen dies deutlich:

Giraffe – Gir-af-fe(?) ist keine Affenart, sondern das Tier mit dem langen Hals: Giraffe.

Und Blumentopferde – Blu-men-to-pfer-de(?) ist keine Pferderasse, sondern Blumentopferde.

Die Silben unterstützen aber nicht nur beim Lesen, sondern auch beim Schreiben. Ist das System der Silben verstanden, lassen sich einfache Rechtschreibregeln ableiten. So werden die Leseregeln beim zweifarbigen Schreiben in Silben intuitiv zu Schreibregeln – entweder mit dem Wendestift oder mit zwei Stiften in unterschiedlichen Farben. Die Wahrnehmung von Silbenschnitt, Wortakzent und Wortrhythmus ermöglicht den Grundschülern die spontane Schreibung von Doppelkonsonanten, ck, tz, ie und Dehnungs-h. Damit können mindestens 85 % eines Textes sicher richtig geschrieben werden. Ergänzt durch die Beherrschung der Großschreibung werden die Schüler zu kompetenten Schreibern von Anfang an.

Mit einfachen Übungen können Eltern die Lese- und Schreibkompetenz ihres Kindes wesentlich fördern. Es gibt eine Fülle an Lernmaterialien zur Silbenmethode, die mit farbigem Silbentrenner ausgestattet sind, wie im Beispiel unten aus der Silbenfibel© "ABC der Tiere" vom Mildenberger Verlag. Beim Übergang vom Lesen mit Silbentrenner zur "normalen" Schrift entstehen keine Schwierigkeiten.

  • Cover Silbenfibel ABC der Tiere
  • Beispielseite Silbenfibel ABC der Tiere
  • Beispielseite Silbenfibel ABC der Tiere

Silbenübungen

Mit einfachen Übungen können Kinder sich die syllabische Struktur der deutschen Sprache bewusst machen.

Klatschwörter: Neben Liedern oder Reimen können lange Wörter (Schlangenwörter) erfunden werden. Besonders motivierend ist es, wenn Ihr Kind sich eines oder mehrere möglichst lange Wörter aus seinem Interessensgebiet aussucht. Ein pferdebegeistertes Mädchen wählt z. B. „Pfer-de-half-ter-schnal-le“.

Silbenwerfen: Als Abwechslung können die Schlangenwörter auch gesprochen und gleichzeitig mit einem Ball geworfen werden. Dies ist eine einfache und effektive Methode, wenn Ihr Kind bei einem Wort Schwierigkeiten hat, es richtig zu silbieren: Sie stehen dem Kind gegenüber. Sprechen Sie als erstes das komplette Wort ganz normal (also nicht langsam oder gedehnt) – z. B. Tomate. Sprechen Sie dann die erste Silbe und werfen gleichzeitig den Ball Ihrem Kind zu. Das Kind fängt den Ball. Ihr Kind spricht die zweite Silbe und wirft gleichzeitig den Ball zurück. Sie sprechen die dritte Silbe und werfen gleichzeitig wieder den Ball zu Ihrem Kind:

Silbenwerfen mit dem Wort Tomate

Die Gleichzeitigkeit von Sprechen und Werfen ist von größter Bedeutung.
Mit dieser Übung lernt Ihr Kind die Silben im wahrsten Sinne des Wortes anzufassen und zu begreifen.

Weitere Vorübungen finden Sie in:

Klatsch die Silbe
Zur Silbenfibel© "ABC der Tiere"
Zu den Lesetexten mit Silbentrenner
Zur ausführlichen Einführung in die Silbenmethode
Zur interaktiven Präsentation der Silbenmethode

Anzeige

Alles über die Silbe

Neu: Lurs-Abenteuer-App
(IOS und Android)

für iPhone und Smartphones ab 5,5'' Bildschirmgröße und natürlich für iPad & Co

mehr Infos zur App oder direkt zur App im AppStore bzw. im GooglePlay Store


Aktuelles aus dem LRS-Blog

______________________________

Anzeige

Romane von Michael Kortländer

für alle eBook-Reader außer Kindle
für Kindle-Reader

Der Erlös geht an die LegaKids Stiftung.

______________________________


Vorleser.net – Literatur hören