diese Seite drucken
Sprachverständnis, Sprachbewusstheit

Laute, Wörter, Sätze und sprachliche Bilder erkennen

Für das Erlernen des Lesens und Schreibens sind bestimmte (Vorläufer-)Fähigkeiten von Bedeutung.

Hier geht es um das bewusste Erkennen einzelner Laute, um das Prinzip des Reimens, um das „Zungenbrechen“ durch die Aneinanderreihung vieler sehr ähnlicher Laute, um das Erkennen von Wort- und Satzgrenzen und auch um das Verstehen von Redewendungen und Sprichwörtern.

Folge 2 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Beginn und Ende eines Wortes – das ist doch selbstverständlich!

Im Sprachfluss sind diese Grenzen leider gar nicht so leicht zu erkennen. Hier kann man sich Klarheit verschaffen.

Folge 3 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Silben kann man ganz spielerisch finden, klatschen, rufen oder schreiben. Und Sicherheit beim Silbieren unterstützt den Schriftspracherwerb entscheidend.

Folge 4 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Laute sind die kleinsten vom menschlichen Ohr wahrnehmbaren  Teile der gesprochenen Sprache. Sie sind die kleinste sprachliche Einheit, die zur Unterscheidung von Wörtern dient. Zum Beispiel: Bein und Pein oder mein und nein.

Folge 5 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Die Selbstlaute heißen so, weil sie ganz alleine laut sind, sie klingen selbst. Man kann sie leise und laut klingen lassen.

Ohne Selbstlaute klingt unsere Sprache nicht, und jede Silbe besitzt genau einen Selbstlaut!

Erwin wird gemibbt, äh, gemobbt ...

Dieses kleine Spiel fördert sowohl Sprachbewusstheit als auch Lesegenauigkeit und Leseverständnis. Zwei unterschiedliche Spielstufen erlauben es, die passende Schwierigkeit für ein Kind auszuwählen.

Gleichzeitig kann hier das Thema Mobbing angesprochen werden.

 

Folge 6 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Wie geht das eigentlich mit dem Reimen?

Wörter müssen an  einer ganz bestimmten Stelle ähnlich bzw. sogar gleich klingen. Lurs kann das natürlich gut erklären. Und im Arbeitsblatt können die Kinder es gleich selbst ausprobieren.

Lauter Lurs-Reime – und zwar ganz geheime :-)

Auch wenn dieses Spiel schon älter ist, gehört es zu den Favoriten vieler Kinder. Eine Karte mit einem Lurs-Gedicht sowie rotem Reimwort gehört zu einer Lurs-Bilderkarter mit demselben Wort.

Man kann gegen den Computer oder einen echten Mitspieler antreten!

Folge 7 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Was für ein Chaos: Zungenbrecher lesen – und zwar immer schneller und natürlich ohne Fehler!

Man kann Zungenbrecher selbst machen – und damit man andere ganz schön verblüffen!

Folge 8 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Im ABC werden die Buchstabennamen der Mitlaute aufgeführt, im Wort erscheinen jedoch nur die Laute. Viele Kinder bewältigen diese Hürde ohne große Probleme, für andere stellt sie jedoch eine erste Schwierigkeit dar.

Folge 25 der Lurs-Akademie

Lehrvideo, Online-Spiel, Info- und Spielideen für Erwachsene, Arbeitsblatt für Kinder

Im Deutschen gibt es zahlreiche sprachliche Ausdrücke, die nicht wörtlich gemeint sind, sondern eine übertragene Bedeutung haben. Allgemein bekannte Redewendungen und Sprichwörter verwenden wir meist, ohne über ihre wörtliche Bedeutung nachzudenken.