diese Seite drucken
Postleitzahlenbereich 8 ...

Therapie- und Unterstützungsangebote

Finden Sie geeignete LRS-Hilfe und LRS-Praxen in Ihrer Nähe. Bitte beachten Sie, dass wir über die Qualität der einzelnen Angebote keine Aussage machen können. Falls unter Ihrer PLZ kein Eintrag vorliegt, schauen sie bitte unter dem Postleitzahlbereichen 0 bis 9.

Auf der Suche nach einer geeigneten Praxis unterstützt Sie unser "Wegweiser – Welche Hilfe für mein Kind?" (pdf).

Sie möchten Ihre Praxis, Ihr Institut oder Ihre Selbsthilfe-Gruppe vorstellen (kostenpflichtig)? Dann nehmen Sie einfach mit uns per Mail  Kontakt auf oder rufen Sie uns an: 089 / 130 136 00.

80689 München
Lerntherapie Daniela Heyse
Daniela Heyse – Zertifizierte Legasthenietherapeutin sowie Dyskalkulietherapeutin nach BVL
Mobil: 0177 2718559
E-Mail: praxis@lerntherapie-heyse.de
Internet: lerntherapie-heyse.de/
Adresse: Blumenauerstr. 6a, 80689 München

Meine Thearpieprinzipien

Mein wichtigstes Ziel ist Kindern und Jugendlichen positive Lernerfahrungen zu vermitteln. Sie sollen wieder Freude am Lesen, Schreiben und Rechnen entwickeln, ihre Stärken entdecken und lernen, mit ihren Schwächen umzugehen.

Therapieablauf

Die Lerntherapie basiert auf einer positiven und von Vertrauen geprägten Beziehung zwischen Therapeutin und Kind. Daher steht in den ersten Stunden der Beziehungsaufbau im Vordergrund.

Eine gute Beziehung ist eine wichtige Voraussetzung, damit das Kind langfristig gerne zur Therapie kommt.

Elterngespräche

Begleitend zur Lerntherapie des Kindes finden nach Bedarf Elterngespräche statt. Hier berate ich Sie umfassend zu Legasthenie und/oder Dyskalkulie.

Auf Wunsch kann ich Sie gerne bei der häufig belasteten Hausaufgabensituation unterstützen und Ihnen Tipps für das Üben zuhause geben.

Ebenso berate ich Sie bei der Ausarbeitung eines individuell auf die Bedürfnisse abgestimmten schulischen Nachteilsausgleichs. In Absprache mit Ihnen nehme ich auch Kontakt zu den Lehrern auf, um diese in den lerntherapeutischen Prozess mit einzubeziehen. Mein Ziel als Lerntherapeutin ist die bestmöglichste Unterstützung für Ihr Kind in enger Zusammenarbeit mit Eltern und Schule.

Beratungstermin vereinbaren

Falls Sie noch unsicher sind, ob eine Legasthenie- bzw. eine Dyskalkulietherapie das Richtige für Ihr Kind ist, können Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.